Narbenentstörung/behandlung  

 

 

HomeÜber michAngebotePraxisKontaktAnfahrtImpressum

AT 
Bobath 
CST 

Dorn 
RAT




KTaping 
Hot Stone 

Rückenschule 

Quellennachweis 

 

 

Was sind Narben - warum Störfelder ?

Unter einer Narbe (Cicatrix) versteht man  "derbes und weißglänzendes, aus Granulationsgewebe entstehendes faserreiches, zell- und gefäßarmes Bindegewebe.(Pschyrembel, Klinisches Wörterbuch)

Der Nabel ist in der Regel die erste Narbe, aber auch
- Impfungen,
- Operationen,
- Kaiserschnitt,
- Arthroskopien,
- Schnittverletzungen,
- Verbrennungen,
- Tätowierungen, Piercing,
- Muskelfaser - Bänderrisse,
- und noch einiges mehr
sind Narben die wir oft gar nicht mehr vergegenwärtigen.

Von ihrer Eigenschaft sind sie meist stabiler als das ursprüngliche Gewebe, aber auch schlechter durchblutet und haben wenige oder keine Nervenzellen (Sensibilitätsstörungen oder -verlust).
Oft behindern sie den Lymphfluss.

Das veränderte Gewebe kann auch zu ästhetischen  (z.b. durch Farbveränderungen), zu psychischen (Gesichtsnarben, Amputationen), physische (Funktionsverlust eines Schließmuskels, Fehlstellungen im Gesicht durch Narbenzug) oder bioenergetischen (Blockierung eines Meridians/ Energiekreislauf) Problemen führen.

Dies alles sind Gründe warum man auch einer Narbe Pflege und Aufmerksamkeit schenken sollte.

 

Narbenentstörung - pdf



Copyright (c) 2012 Antje Denker. All rights reserved.